Stimmfunktion  

Stroboskopische Untersuchung der Stimmfunktion beim Mann

Unsere Stimme -

ein Instrument

Man kann sich die Stimme als dreiteiliges Instrument vorstellen. Den Motor der Stimmfunktion stellt die Atemluft dar. Mit ihr werden die Stimmlippen zu Schwingungen angeregt. Der einzigartige Klang unserer Stimme wird durch die Resonanzräume gebildet, zu denen Rachen, Mund und Nasenhöhle zählen.

Mit einer stroboskopischen Untersuchung des Kehlkopfs können die Schwingungsvorgänge der Stimmlippen gnau analysiert werden. Während beim Mann die Stimmbänder in ganzer Länge schließen, bleibt bei der Frau physiologischerweise ein dreieckiger Spalt im hinteren Anteil der Stimmritze.

Stroboskopische Untersuchung der Stimmfunktion bei der Frau

Die menschliche Stimmgebung in der Animation